Technische Studien für Trompete

von Christian Winninghoff

Die Technischen Studien für Trompete wenden sich an alle Schüler ab dem zweiten Unterrichtsjahr. Sie bilden die Grundlage zur Verbesserung der Spieltechnik und sind aufgeteilt in verschiedene Schwerpunkte:

  • Tonbildung (T): 15 Tonübungen, die allein mit dem Mundstück sowie alternativ per Lippensummen auszuführen sind. Ziel ist die Verbesserung der Tonbildung, der Ansatzkontrolle.
  • Klang (K): 15 Klangübungen für Trompete: Ziel ist die Verbesserung des Klangbewusstseins sowie der Intonation.
  • Bindungen (B): 35 Bindeübungen: Ziel ist die Verbesserung der Lippenflexibilität sowie des Legato-Spiels.
  • Stoß (S): 35 Stoßübungen: Ziel ist die Verbesserung der Stoßtechnik, der Schnelligkeit und Präzision, zudem der Variabilität der Artikulation. Sämtliche S-Übungen sollten sowohl staccato als auch tenuto ausgeführt werden.
  • Atmung (A): 10 Atemübungen: Ziel ist Verbesserung des Körperbewusstseins bei der Atmung sowie das Erlernen blechbläserspezifischer Atemtechniken.

Diese 110 Studien bilden ein gutes Gerüst für die langjährige Erhaltung der Grundtechniken des Trompetenspiels. Jeder Schüler sollte sich aus diesen Vorgaben sein individuelles, tägliches Übeprogramm zusammenstellen. Für weitere Studien empfehle ich folgende Bücher: Allen Vizutti – Trumpet Method, James Stamp – Warm up’s and Studies, Max Schlossberg – Daily Drills and Technical Studies, H.L. Clarke – Technical Studies for the cornet, Jean B. Arban – Vollständige Schule für Trompete, Louis Maggio – System for Brass.

Preis: 14,50 € inkl. Versand

technische-studien-fuer-trompete-s.8-13

Technische Studien fürTrompete S.8-13

technische studien für trompete, s. 8-13  (Download als PDF)